Wohin mit Kind im Sommer in Berlin? – Teil 2: TURM ErlebnisCity

Nun ist er also doch noch da: der warme Sommer. Wer sich unter blauem Berliner Himmel einmal eine kleine Abkühlung wünscht und dabei nicht unbedingt nur ins normale Freibad gehen möchte, ist vielleicht im Spaßbad in Oranienburg gut aufgehoben.

Mit einem 400qm Wellenbad, einem Solebecken, 2 Wasserrutschen, Wasserfall und Innen- und Außenbereich bietet das TURM ErlebnisCity einigen Entdeckungsspaß. Und ganz nebenbei gibt es auch noch Massagen und andere Wellnessangebote, bei denen auch Mama oder Papa mal entspannen kann.

Etwas außerhalb liegt das Erlebnisbad zwar schon, ist aber mit der S-Bahn (S-Bhf Oranienburg) gut zu erreichen. Vom Bahnhof aus sind es nochmal etwa 15 Gehminuten mit dem Kinderwagen, bis man dann ins kühle Nass tauchen kann und den heißen Sommer in der Großstadt etwas hinter sich lässt. Kleiner Tipp für alle Familien mit den ganz Kleinen: Möglichst früh dort sein, denn dann ist es noch schön leer! Für Kinder bis 3 Jahren reicht ein 2-Stunden-Aufenthalt übrigens völlig aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *