Wohin mit Kind im Sommer in Berlin? – Teil 5: Puppentheater Mirakulum

Kino für Kinder ist out: Stillsitzen im Dunkeln, zu lange Geschichten für die kurze Aufmerksamkeitsspanne, zu schnelle Schnitte. Wer seinen Kindern wirklich etwas Kultur nahe bringen möchte jenseits der Vorlesebücher, ist mit einem Theaterbesuch gut beraten. Im Berliner Theater Mirakulum steht derzeit der Klassiker „Peter und der Wolf“ auf dem Programm.

20jähriges Jubiläum feierte das Theater in der Brunnenstraße dieses Jahr. Inszeniert werden viele berühmte und beliebte Puppenspiele. So stehen neben „Peter und der Wolf“ auch „Die drei Schweinchen“ und „Däumelinchen“ auf dem Programm. Für größere Kinder wartet mit Goethes „Faust“ anspruchsvolleres Theater auf. Dabei ist der Leiter des kleinen Berliner Theaters, Thomas Mierau, Puppenspieler, Regisseur und Ausstatter in einem. Nach dem Theaterstück steht er für die Fragen der kleinen Gäste gerne zur Verfügung. Die Eltern können in der Zwischenzeit Kaffee und Kuchen an der hauseigenen kleinen Cafébar genießen. – Ein rundum gemütliches Ausflugziel für die ganze Familie also.

Adresse:

Theater Mirakulum
Brunnenstraße 35
10115 Berlin – Mitte
Telefon: (030)449 08 20

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *